Veranstaltungen

DIY oder mit uns – einmal im Jahr oder regelmässig.

DIY Wanderung durch die Weinberge

Eigenständig, unabhängig von Dritten, zeitlich flexibel:
Weine genießen und die Iphöfer Reblandschaft erwandern

Wöchentlich

von Frühling bis in den Herbst

Jeden Samstag – bis 29. Oktober 2022

Weinbergführung mit kleiner Weinverkostung

Samstags um 14 Uhr: Bei einer Wanderung durch die Iphöfer Weinberge erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über die Arbeit des Winzers im Weinberg. Auf dem Weg zum Weingut Emmerich lernen unter anderem Sie die bekannten Weinlagen von Iphofen kennen. Im Weingut beschließen wir die Führung mit zwei Weinkostproben.

Im Anschluss können Sie im Gutsausschank den Nachmittag bei einem Glas Wein mit einem Picknick oder gutem Kaffee ausklingen lassen.

Treffpunkt: um 14 Uhr Tourist-Information Iphofen
Kosten: 9 € pro Person (kostenfrei sind Rebstock-Leaser ohne Leasing-Schild einmalig und Jugendliche bis 16 Jahre frei), bezahlbar vor Ort.
Hinweise: kinderwagen-/rollstuhlgeeignet, ca. 2h, Anmeldung empfehlenswert, nicht am ersten und am letzten Septembersamstag sowie am 20.8.22; bei Hitze oder Regen behalten wir uns eine Programmänderung vor.

Eine Anmeldung ist dann verbindlich, wenn wir diese bestätigt haben.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung:


Jeden Samstag – bis 27. August 2022

Moderierte Weinprobe „Rebe, Lage, Jahrgang“

Samstags um 16.30 Uhr: Verkosten Sie mit uns vier unterschiedliche Weine und erfahren Sie Interessantes über Lagenvielfalt, die Rebsorten sowie die verschiedenen Jahrgangsprägungen.

Hinweise: Anmeldung bis 14 Uhr erforderlich, Mindestteilnehmerzahl: 12 Personen, Dauer ca. 1,5 h. 12,50 € pro Person (inkl. 4 Weine und Wasser; auf Wunsch mit Brotzeit auf Vorbestellung – Brotzeitkarte senden wir auf Anfrage) ggf. Vorkasse bei Gruppen; für Rebstock-Leaser einmalig kostenfrei); nicht am 1. Septembersamstag und am 20.8.22.

Eine Anmeldung ist dann verbindlich, wenn wir diese bestätigt haben bzw. die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung:

Unsere Termine im Jahreslauf:

Genießen, erleben, lernen…


Schön war`s am 19. Februar 2022:
Start ins Weinjahr – der Rebschnitt

Die Reben erwachen aus der Winterruhe. Mit dem Rebschnitt legen wir die Basis für die Qualität und die Menge des WeinjahrgangsIm Winter 2023 starten wir in ein neues Weinjahr, Details und Kosten senden wir auf Anfrage I Anmeldung erforderlich.


Schön war`s am 12./13. März 2022:
Iphöfer Genussmomente

Verkosten, genießen und einkaufen… Wir präsentieren unsere Jungweine und unser Ausschank hat geöffnet (keine Speisen). Genießen Sie bei gutem Wetter die ersten Sonnenstrahlen bei einem Glas Wein auf unserer Hofterrasse. Verkostung und Verkauf geöffnet.

Am Samstag von 11 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 12 Uhr.



Schön war`s am 19. März 2022
Weinbergsarbeiten im Frühjahr

Herrlich, die Tage werden wieder wärmer, die Natur ist erwacht. Im Weinberg haben die Arbeiten bereits begonnen. Begleiten Sie uns in die Weinberge und erfahren Sie mehr über unsere Frühjahrsarbeiten. Digital untermalen wir die unterschiedlichen Tätigkeiten und beschließen den kleinen Exkurs mit einer Verkostung von drei Weinen…


Jeden ersten Dienstag im Monat
„Tour de Weingut“

 Details und Anmeldung direkt bei Antje Schmelke-Sachs



Schön war`s: 1. Mai
[Sch]wandertag in den Weinbergen

Wandern und Wein genießen am Schwanberg. Gemeinsam mit unseren Winzerkollegen aus den verschiedenen Weinbauorten am Schwanberg gestalten wir jährlich am 1. Mai diese schöne Veranstaltungen. Wandern, vespern und Wein genießen von 11 bis 18 Uhr.



Schön war`s: 8. Mai 2022
Zu Gast bei Ansbach: Handwerksmarkt in Großbreitenbronn

Genuss, Handwerk und Kunst – ein wundervoller Markt für Groß und Klein.

Gern bringen wir wie gewohnt Ihre Weinbestellung zur Abholung am Marktstand mit – senden Sie uns einfach per Kontaktformular Ihre Weinwünsche.

Hinweis: Der Markt findet am Samstag und am Sonntag statt. In diesem Jahr können wir leider nur am Sonntag vor Ort sein.



11. und 12. Juni 2022
Gutsausschank mit Jahrgangspräsenttion

Wir präsentieren neue Weine! Vorbeikommen, probieren und verweilen… samstags bis 18 Uhr und sonntags bis 17 Uhr. Genießen Sie im mediterranen Flair des Weinguts ein Glässchen Wein. Für das leibliche Wohl ist mit kleinen Gaumenfreuden und guten Kaffee ist ebenfalls gesorgt.

Sonntags hat der Gartenausschank bei gutem Wetter bis 17 Uhr geöffnet.

Wer etwas mehr über die Weine und den Jahrgang erfahren möchte, ist herzlich zur kommentierten Weinprobe willkommen: am Samstag um 16.30 Uhr und Sonntag um 15 Uhr, beschränkte Platzzahl. Probekosten: 12,50 € pro Person, (Rückerstattung ab einem Einkauf von 100 €).

Für Rebstock-Leaser am Sonntag um 14.15 Uhr: Leasing-Apero und Rückblick, nach Möglichkeit Weinkellerführung.


2. Wochenende im Juli
Winzerfest am Iphöfer Marktplatz


 
Freitag, 22. Juli 2022
„Tasting & Dining“ im Garten

Regionalen Köstlichkeiten in unserem Garten bei malerischen Blick auf den Schwanberg – genießen Sie ausgewählte Weine mit feinen Vesper-Spezialitäten unter freiem Himmel. Den Sommerabend beschließen wir mit einem Digestif aus unserer Destillerie.

Kosten: 39 € pro Person | Details auf Anfrage | Anmeldung erforderlich I Dauer: 19 bis 21 Uhr, Ausklang bis 22 Uhr.


2. und 3. September 2022

Weinerlebnis „FRANKONIA FELIX – Menü und Weinlese“

Am Freitag um 19 Uhr: Wein-Kulinarisches 4-Gang-Menü

Zur Begrüßung reichen wir unseren Winzersekt brut, der auf den vinophilen Abend einstimmt. Im Weingut servieren wir ein kulinarisches 4-Gänge-Menü „Frankonia Felix“, begleitet von korrespondierenden Weinen aus unserem Weinsortiment und der Schatzkammer. Mit Edelbränden aus unserer Brennerei, Likör oder Kaffee beschließen wir den kulinarischen Abend. Menüdauer bis ca. 22 Uhr.

Details und Kosten auf Anfrage, Anmeldung erforderlich.

Am Samstag um 10 Uhr: „Auf zur Weinlese! Vom Rebstock bis zum Keller“

Dem Winzer einmal über die Schulter blicken und bei der Weinlese dabei sein? Wir begrüßen Interessierte unter fachkundiger Anleitung bei der Weinernte mit anzupacken. Sie erfahren hierbei Interessantes und Wissenswertes rund um die Weinlese, das Keltern und den Weinanbau… Für`s leibliche Wohl ist gesorgt. Der Nachmittag beschließt mit einer kleinen Weinverkostung im Weingut…

Details und Kosten auf Anfrage, Anmeldung erforderlich



Sa., 24. September 2022 um 14 Uhr
Weinlese-Spaziergang mit dem Winzer

Qualität entsteht im Weinberg und dorthin führt vom Weingut aus unser Weg. Nach einem Glas Secco zur Begrüßung starten wir unseren kurzweiligen Spaziergang durch die Iphöfer Weinberge. Sie erfahren Sie Interessantes über die Weinlese und das Weinjahr. Der Spaziergang wir mit der Verkostung von zwei Weinen umrahmt.

Kosten: 12,50 € pro Person (als Rebstock-Leaser kostenfrei).
Dauer: 2 h. Bei unpassender Witterung entfällt das Programm.

So., 25. September 2022
Weinkulinarischer Spaziergang

Schlendern und genießen im goldenen Herbst… In ganz Iphofen können Gäste weinkulinarisch Winzer, Gastronomen und Gastgeber erleben.


Genereller Hinweis: Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen erfolgt die Zahlung ggf. per Vorkasse. Bei einer Stornierung erstatten wir die Kosten, wenn wir den Platz anderweitig vergeben können.



Fackelwanderung
26. November 2022
Fackelwanderung mit Glühweihnacht 

Wir freuen uns auf die alljährliche Einstimmung auf Advent.

Am Marktplatz startet um 17.30 Uhr die traditionnelle Laternen- und Fackelwanderung zum Weingut Emmerich, wo der Glühwein bereits warm gestellt ist. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen und euch bei einer Tasse Glühwein auf die Vorweihnachtszeit einzustimmen.

Kinder können ihre Laterne zur Fackelwanderung mitbringen (Dauer der Fackelwanderung: ca. 30 Minuten). Es handelt sich voraussichtlich wieder um die Benefizveranstaltung zu Gunsten der Waisenkinder in Sri Lanka (Dedunu Verein „Projekt Waisenhaus in Sri Lanka“). Ende ca. 20 Uhr.



3. und 4. Dezember 2022
WinzerGlühwein am Lagerfeuer im Winzerhof

 Am Iphöfer Weihnachtsmarkt begrüßen wir im Hof zur Tasse WinzerGlühwein
(Sa von 15 bis 18 Uhr). Der Weineinkauf ist Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntags von 10 bis 13 Uhr geöffnet.

Für Rebstock-Leaser am 3. Dezember: „Gärungsfinale – wir verkosten ungeschliffene Diamanten“.